Ein Fingerwisch auf Ihrem Smartphone und die Raffstoren senken sich!
Einfache Bedienung auch per Handsender aus dem Sofa heraus!
Alles stets im Blick – auf Laptop, Wanddisplay oder Smartphone!

SMART HOME – NUTZEN SIE DIE VORTEILE INTELLIGENTER GEBÄUDETECHNIK

Steuern, regeln, überwachen – so profitieren Sie von vernetzter Gebäudetechnik

Mit Smart Home-Lösungen von KLEIN eröffnen Sie sich eine neue Dimension zeitgemäßen Wohnens. Die Einsatzgebiete im Haus sind vielfältig. Daher bieten wir Ihnen Systeme, die mit Ihren Wünschen und Anforderungen wachsen. Da unsere Lösung zur intelligenten Steuerung, Regelung und Überwachung funkgesteuert ist, kann sie auch nachträglich mit überschaubarem Aufwand installiert werden. Die intuitive Bedienung aller eingebundenen Komponenten erfolgt über einen Fingertipp auf Wand- oder Handsender. Und wenn Sie wollen, können Sie Ihr System auch von unterwegs per Handy oder Tablet bedienen. Alles, was Sie brauchen, um Haus oder Wohnung intelligent zu machen, erhalten Sie bei KLEIN – natürlich gehört dazu auch die fachmännische Installation.

Eigenheim mit automatischen Rollläden

Auf intelligente Weise Komfort, Energieeinsparung und Einbruchschutz verbessern

Damit Sie die Möglichkeiten der Smart Home-Technologie nutzen können, benötigen Sie

  • Endgeräte, die gesteuert werden sollen und dafür auch ausgelegt sind (z.B. Lichtschalter, Rollläden, Heizkörper, Fenster, Leuchten, Kameras, Rauchmelder und andere Alarmsysteme)
  • Eingabegeräte, um automatisierte oder manuelle Funktionen vorzugeben
  • Sensoren, die messen – z.B. Temperatur, Helligkeit, Bewegung, Zustand
  • eine zentrale Steuerungseinheit, die alle Informationen sammelt, verarbeitet und koordiniert und die Endgeräte auf dieser Grundlage selbsttätig steuert.

Intelligent vernetzt, profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Mehr Komfort:

Kurz vor Feierabend schnell noch mit dem Smartphone die Heizung höher drehen, damit man mit wohliger Wärme in den eigenen vier Wänden empfangen wird. Rollläden, die sich von selbst bei zu starker Sonneneinstrahlung senken und so Teppiche und Mobiliar vor dem Ausbleichen bewahren. Oder mit einem Fingertipp ideale Bedingungen für den Heimkino-Abend schaffen, indem die Jalousien die Fenster verdunkeln, die Raumtemperatur sich selbsttätig erhöht und das Licht gedimmt wird. All das und mehr ist mit Ihrem Smart Home-System möglich. Durch die Vernetzung der einzelnen Komponenten lassen sich individuelle Szenarien erstellen, die auf Knopfdruck abrufbar sind – komfortabler geht’s kaum.

Weniger Energiekosten:

Ausgerüstet mit entsprechenden Sensoren, können Sie sich jederzeit über den Stromverbrauch aller Geräte informieren lassen. So erkennen Sie ganz gezielt Stromfresser. Und da Geräte, die ausgeschaltet sind, die meiste Energie sparen, lassen sich auch Szenarien programmieren, bei denen alle nicht notwendigen Geräte automatisch abgeschaltet werden, sobald Sie das Haus verlassen. Haben Sie vergessen, ein Fenster zu schließen, übernimmt dies Ihr Smart Home-System für Sie. Temperatur-Sensoren erkennen, wenn sich der Raum durch zu starke Sonneneinstrahlung erhitzt und lösen so das Schließen der Fenstermarkisen selbsttätig aus. Das spart teure Energie für Klimageräte. Im Winter senken sich die Rollläden bei Einbruch der Dämmerung von selbst und verringern so den Wärmeverlust. Und natürlich lässt sich auch die Heizung jederzeit von jedem Ort aus regulieren.

Mehr Sicherheit:

Ist der Herd zuhause ausgeschaltet? Ein Blick auf Ihr Smartphone verrät es Ihnen. Mal schnell vom Urlaubsort aus nach dem Rechten im Haus sehen – mit ins System eingebundenen Kameras ist das möglich. Lichtszenarien simulieren Anwesenheit und schrecken so Einbrecher ab. Sensoren am Fenster melden, wenn es geöffnet wird. Und Bewegungsmelder im Außen- und Innenbereich registrieren jede verdächtige Bewegung und schalten z.B. die Beleuchtung an oder schlagen direkt Alarm. Werden die Rauchmelder ausgelöst, bekommen Sie zusätzlich ein Warnsignal auf Ihr Smartphone. Gleichzeitig heben sich die Rollläden, damit evtl. Fluchtwege frei gegeben werden. Und auch den geplatzten Wasserschlauch an der Waschmaschine können Sie frühzeitig erkennen und so größere Schäden verhindern.

 Dies sind nur einige Beispiele von Anwendungsmöglichkeiten. KLEIN plant Ihre individuelle Lösung und setzt diese fachmännisch um. Nutzen Sie unsere Kompetenz für Beratung, Planung und Montage.

 KLEIN ist Fachpartner von SOMFY Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit 4 Jahrzehnten Produkte rund um intelligente Gebäudetechnik. Sie erhalten eine ausgereifte und praxiserprobte Technologie – z.B. auf der Grundlage der Hausautomation TaHoma®.

>> Hier erfahren Sie mehr.

Frau bedient Smart Home mit dem Tablet auf der Couch

DAS IST UNS WICHTIG

Da unsere Systeme erweiterbar sind, können sie bei Bedarf an Ihre neuen Anforderungen angepasst werden. Das gibt Ihnen ein hohes Maß an Investitionssicherheit. Ganz gleich, ob Sie Smart Home-Lösungen Zuhause, im Ladenlokal oder Ihren Büroräumen nutzen möchten. Eine Anfrage bei KLEIN lohnt sich immer!

Diese Website nutzt "Cookies" um das Benutzererlebnis ständig zu verbessern: Weiterlesen …